17
Okt 19

...trifft  der SVD auf die wiedererstarkten Oberlienzer, die einen schwachen Start-aus welchen Gründen auch immer -verzeichneten. Sie waren eigentlich einer der Titelkandidaten. Nun haben sie aber fleißig gepunktet und sind zu Hause im Schleinitzstadion für jeden Gegner brandgefährlich. Der SVD muss seine wahre Stärke wieder einmal zeigen und dies ist vielleicht dzt. auswärts gar nicht schwerer als zu Hause.

Die Einstellung muss aber zu 100% passen! Vielleicht kann man die treuen Fans mit zwei Punktegewinnen in den letzten beiden Runden halbwegs wieder versöhnen? Dabei lief es ja 10 Runden lang nahezu perfekt... Erst im Oktober kam Sand ins Getriebe.  Wie wertvoll Amer und Andre sind, sah man zuletzt ja gg den OSK mehr als deutlich. 2 zentrale Säulen des Teams, die auch große Führungsqualitäten haben und das Team-vor allem die Jungen- auch mitreißen können.

25 Punkte sollten doch zu erreichen sein. Das wären dann 5 mehr als im vergangenen Herbst. Damit sollte der 4.Platz abgesichert sein. Man sei aber gewarnt: Oberlienz gewann aber in der letzten Saison beide Spiele und die Gesamtbilanz in bisher 8 Spielen ist negativ: 2 S -1 UE -5 N..Daher ist vollste Konzentration gefordert!!!Persönliche Befindlichkeiten gilt es 1 Woche lang noch hintan zu halten...dann ist eh lange genug Pause!

15
Okt 19

Joel - einer der Allerjüngsten (5) im Verein- streckt sich....er wechselt sich mit Leopold im Tor der U-7 ab.

Foto Großtante C.R. - ehemalige Schober OKN Chefreporterin mit tollem Auge für Kamera.

Das tolle U-7 Saisonschlussturnier begeisterte ganz Junge und Junggebliebene- Von 1-91..auch unser

Sportfreund Wilhelmer Peter (ehem.Radrennfahrer der Lienzer Schwalben) zeigte sich hellauf begeistert .

Es gab auch ein Wiedersehn mit Zeber Harry (ex Schülerligastar der HSD und mit Karl Klein /ehem. Rapid Lienz

Torjäger) Wie danken nochmals Allen , die einen Beitrag zum Gelingen geleistet haben .

Freuen wir uns schon auf die traditionellen Saisonstartturniere im März 2020. Das ist immer ein Highlight!

Das U-7 Saisonabschlusstraining findet am  Donnerstag um 15 Uhr -unter "Einschluss der Öffentlichkeit "= d.h. viele Fans erwünscht- , statt! (PS.Mütter kicken wieder 1x- vor der langen Winterpause und dann wieder im Juni) !!!! 

13
Okt 19

Leider die 2. unnötige Heimniederlage en suite für den SVD ...Das Fehlen der 2 Stützen Amer Jukan und Andre Struna war leider -wie befürchtet- nicht zu kompensieren.

Vor der Pause wurden von den Heimischen zu viele Chancen vergeben, dann ein unerklärlicher Rückfall nach dem Wechsel, danach noch ein kurzes Aufbäumen -nach dem 1-2 Anschlusstreffer durch Lukas Baumgartner - , dann aber doch die endgültige Entscheidung zu Gunsten der Gäste, das 1-3 durch einen herrlichen Freistoß von Ivan Timeus.

Ein letztlich verdienter Sieg der Gäste aus dem Gailtal. Eine faire Partie, die die Zuseher nicht von den Sitzen riss. Einziger "Schönheitsfehler" die unnötige Rote für OSK Stürmer Niescher in der Überzeit-wegen Dauerkritik an SR Ranner.

2 wichtige Treffer durch Sturmtank "Mr Loncium" Berger zum 0-1 und 0-2 waren die Vorentscheidung. Beim SVD scheint ein wenig die Luft draussen zu sein-nach einer tollen Herbstsaison. Die 22 Punkte sind zwar schön, ebenso der derzeitige noch 4.Platz aber in den letzten 2 Auswärtspartien gg. Oberlienz und Tristach will man doch wieder ein anderes SVD Team am Werk sehen. Vielleicht klappts auswärts besser?

So kann es doch noch zu einem versöhnlichen Saisonabschluss kommen. Dabei hätte man mit 2 Heimsiegen sogar-so komisch es klingt-  ganz vorne mitgespielt...aber dazu bedarf es auch einer etwas professionelleren Einstellung so mancher Akteure. Das muss auch einmal offen angesprochen werden. Seit dem Spiel in Rangersdorf ist etwas der "Wurm "drinnen. Aus welchen Gründen auch immer.... 

Gratulation dem Hochzeitspaar Franz De Zordo und seiner Lisa. Viele schöne, gemeinsame Jahre !

Dank auch dem Ballspender Rudolf Welgand vlg. Edenleit Rudl.

Großer Gewinner des Tages : Der SVD Kassier. "Der lange Tag des Fußballs" brachte wenigstens gute Einnahmen. (als kl. Trostpflaster)

Das U-7 Turnier begeisterte die Fans ebenso wie das tolle Nachspiel der U-13 SG . 

Die Resultate sind nicht immer das Wichtigste. 1-3 gg SVR Lienz kann und darf man verlieren. Aber es geht immer um das WIE. Man hielt sehr gut dagegen , obwohl körperlich doch etwas unterlegen. Tor: Jonas Heregger aus Irschen.

Das tolle U-7 Turnier mit 8 Teams gewann der FC Mölltal  vor Gmünd (außer Konkurrenz) und Nußdorf B. Das junge Dellacher Team wurde Vierter. Lind, Nußdorf A, Mölltal B und Oberes Mölltal folgten auf den Plätzen.

Dank an alle fleißigen MitarbeiterInnen  -in den Kantinen, an der Kassa und Grillstube, sowie dem tüchtigen NWL Hannes und den TrainerInnen, die soviel Zeit opfern. Dank auch besonders den Eltern für die Kuchen!!!

Besonderer Dank aber den 3 Schiris: Mag.Alexander KRUSE (Professor am SPORT BORG in Spittal)

Engelbert Weichselbraun und Hannes Kahn !!!! Immerhin standen 18 Spiele am Programm!!

Noch ein U-13 , ein  U-9 Spiel gg Matrei und ein Schülerligaturnier am 22.10., dann ist Winterpause im Waldbadstadion -so früh wie noch nie. Im März/April gehts dann wieder los .

Kurzmeldungen

SVD Geburtstagskinder dieser Woche

SVD Geburtstagskinder dieser Woche
Markus Ritscher aus Lengholz und Pascal Obergantschnig aus Greifenburg wünschen wir alles Gute zum Geburtstag, den sie in dieser Woche feiern. Weiter viel Gesundheit und Erfolg wünschen Euch die Sportfreunde des SVD!
02. Dezember 2019
Zum Artikel...

Amer Jukan feiert Geburtstag

Amer Jukan feiert Geburtstag
Wir vom SVD gratulieren herzlich. Wir wünschen noch viele schöne Jahre und vor allem Gesundheit! Die Freistöße sind eine Augenweide. Viel Erfolg im Frühjahr 2020.  
27. November 2019
Zum Artikel...

Gratulation an unseren Sportfreund

Gratulation an unseren Sportfreund
Christoph zum erfolgreichen Abschluss seines Studiums in Graz Wir freuen uns mit unserer ehemaligen #12 
23. November 2019
Zum Artikel...

3 weitere Jubilare und SVD Sportfreunde

Der SVD wünscht den 3 Geburtstagskindern alles Gute ! Weiter viel Gesundheit ,Elan und Zufriedenheit! Reinhard "Reini" Ebenberger- ehemaliger SVD Sturmtank aus Kalch vlg. Kalcher - weltbekannter ADEG Kaufmann aus Hopfgarten / Defreggen...
23. November 2019
Zum Artikel...

Agenturchef "Baumi Michi" feiert Verjährung

Agenturchef "Baumi Michi" feiert Verjährung
Unser fleißiger Jubilar mit der Nummer 13 -im Herbst spieltechnisch ja außer Gefecht-ist schon länger im Vereinsmanagement äußerst tüchtig tätig und ein verlässlicher Videoproduzent am Dachl oben. Alles Gute dem Jubilar aus...
16. November 2019
Zum Artikel...

Alles Gute zum ersten ...

Alles Gute zum ersten ...
Halbmarathon in 1h 46 min und zum erfolgreichen Studienabschluss / Graduierung BA & MA an der FH Joanneum in Graz . Wir freuen uns mit unserer Nr 12 Christoph und wünschen weiter alles Gute und Erfolg !  
12. November 2019
Zum Artikel...

Totorunde II in Neapel

Totorunde II in Neapel
Sehenswerte Partie und 1 wertvollen Punkt im Gepäck mit nach  Hause genommen.  Auch  Arno und Helmut freuten sich wie Hanspeter und Rudi mit Manager Freund und RB Salzburg .noch 2 Spiele - im Nov. Genk auswärts dann noch gg LIVERPOOL...
12. November 2019
Zum Artikel...

Das Hallentraining startet heuer früher

Beginn schon Mitte November! Damit die Wadel nit überm Winter einrosten, hat Herwig mit Samy und Franz an einem speziellen Trainingsprogramm gebastelt. Voller Überraschungen...Schließlich hat man ja noch was vor- im FJ 2020 ...Denn...
06. November 2019
Zum Artikel...

Unsere SVD Geburtstagskinder

Glantschnig Walter -Campingoberwart und ehem. SVD Mittelfeldmotor -ganz stark an den Cinellen und Trommeln und Schauspieltalent(nicht beim Kicken)  Schaunig Thomas- Flügelstürmer Torjäger Schülerligatrainer mit Erfolgsgarantie Lerchner...
06. November 2019
Zum Artikel...

Nächste Runde